Schlagwort-Archive: featured

Gerhard – Tattoo-Artist

 

Gerhard Arndt

Bereits im jugendlichen Alter von 15 Jahren begann Gerhard Arndt zu tätowieren. Zuerst die eigene Haut, später die seiner Freunde.

Zu Beginn (1977-81) tätowierte er noch mit Nadel und Faden. Ab 1981 stieg er auf elektrische Tätowiermaschinen um und hat sich seit 1997 mit seinem Studio “Teuflisches mit der Nadel” einen Namen gemacht. Absolute Kompetenz und Kreativität stehen für Gerhard Arndt.
Besonders geschätzt werden die Überdeckungen “Cover Ups” von Gerhard Arndt. Im Gegensatz zu vielen anderen Tätowierern, ist das Kaschieren alter oder stümperhafter Tattoos, eine ganz herausragende Fähigkeit von ihm. Dabei wird ein hässliches oder schlecht gestochenes Tattoo verschönert oder -wenn möglich- ein anderes Motiv darüber tätowiert.

Neben Cover Ups gehören feinste Tribalarbeiten aller Art und Größe, Biomechanik, Old-School sowie Realistik zu Gerhard Arndts “gestochen scharfen” Können.

Gerhards Vorlieben für die unverwechselbaren Tribals sind “aus der Not” entstanden. Anfangs waren keine Vorlagen vorhanden. Seine Kreativität war gefordert. Eine Komposition aus schwarzen Ornamenten mit grauen Schatten entstand. Die Tribals wirkten sehr dynamisch, kräftig aber nicht überladen. Solche eigene Entwürfe sind sehr individuell und passen sich dem Körper des Kunden besser an als Motive aus dem Katalog. Der Tribal-Stil hat zudem noch den Vorteil, dass sich auch klein angefangene Tattoos, immer wieder vergrößern lassen. Ohne sichtbaren Bruch oder Übergang.

 

Nicole – Termine und Kundenbetreuung

Termine und Kundenbetreuung:

Für einen reibungslosen Ablauf im Studio sorgt Nicole. Sie ist für die Kundenbetreuung im Studio verantwortlich, sowie kompetente Ansprechpartnerin – persönlich und telefonisch – wenn es um Auskünfte und Terminanfragen bei “Teuflisches mit der Nadel” geht.

Sie selbst ist   ebenfalls sehr individuell von Gerhard tätowiert und war  in den letzten   Jahren auf zahlreichen Tattoo-Conventions bei  Wettbewerben auf der  Bühne  zu bestaunen. Nicht nur auf der Bühne,  sondern auch durch Ihre   Aktivität als Foto-Model ist Nicole über die  Grenzen des Saarlands   bekannt. Fotos von ihren Shootings findet man in  unzählingen Magazinen und Büchern, wie zum Beispiel: Tattoostyle, Das  Tätowiermagazin, sowie   der Tattoo Erotica und vielen anderen.

Tattoo – Studio

Jeder Kunde bekommt nach seinem gestochenen Tattoo eine ausführliche Pflegeanleitung mit nach Hause. Es versteht sich von selbst, dass ausschließlich nur neue Nadeln für jeden Einzelnen verwendet werden. Sterilisationsgeräte werden alle 3 Monate vom Gesundheitsamt geprüft. Vorab kann sich jedermann gerne selbst ein Bild von der angenehmen Atmosphäre und der Sauberkeit bei “Teuflisches mit der Nadel” in Saarbrücken-Scheidt, Kaiserstr. 108 machen.

-> Pflegeanleitung für frisch gestochene Tattoos